5 kWp Solarwerk-Anlage auf einem Kies-Bitumen-Flachdach

Foto a1_800Hier sehen Sie, wie eine 5 kWp Solarwerk-Anlage zur Optimierung des Eigenverbrauchs auf einem Flachdach gebaut wird.

Insgesamt finden 19 Module der aktuellsten Generation Platz auf dem Dach. Um dem Sonnenverlauf über das ganze Jahr zu folgen empfehlen wir, die Module in alle drei Himmelsrichtungen, d.h. Osten, Süden und Westen, auszurichten.

Foto a2_800Für die Aufständerung nutzen wir UV- und witterungsbeständige Polycarbonat Wannen. Das ausgewählte Modell besteht aus zwei Halbschalen. Hierzu wird der Kies von den entsprechenden Stellen entnommen. Zum Ausgleich der Dachlast wird pro Solarmodul ein Baueimer Kies entfernt. Zum Schutz der Bitumenhaut wird eine Bautenschutzmatte (6-8 mm stark) und ein Schutzflies (100-300 g/m2) unter die Wannen gelegt, danach werden diese befüllt.

 

 

Foto a4_640Je nach Wind- und Schneelastzone ab 80 kg je Modul. Das Gewicht ist auch abhängig vom Aufstellwinkel und von der Größe des Moduls. Die Berechnung erfolgt nach DIN 1055.

Anschließend wird die obere Schale aufgenietet.

 

 

 

 

Foto a5_800Zunächst werden die Vertikalschienen auf die Wannen montiertn, anschließend die Querschienen auf den kurzen Vertikalschienen. Aufgrund des Verbunds erreichen wir eine höhere Stabilität bei geringerem Gewicht.

 

 

Foto a6_800Aufgrund der drei Himmelsrichtungen nutzen wir sogenannte DC-Optimierer, so dass jedes Modul unabhängig vom String im Optimum läuft.

 

 

 

Foto a7_800Jedes Modul erhält seinen eigenen DC-Optimierer. Dieser wird an der Vertikalschiene befestigt.

 

 

 

Foto a8_800Danach geht es recht flott. Denn die Querschienen sind Einlegeschienen, d.h. die Module werden verkabelt, in die U-Profile eingelegt und die U-Profile festgezogen. Fertig.

Parallel werden die DC Kabel (Plus und Minus) sowie der Potentialausgleich nach unten in den Technikraum gezogen, wo der Wechselrichter installiert wird.

Foto 2 Ostseite_800Der Wechselrichter wird AC-seitig (Hausnetz) und mit den Solarkabeln angeschlossen.

Und schon darf die Sonne scheinen.

 

 

 

Statistik.Mai.Hier sehen Sie die ersten Erträge im Monat April 2015.

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *